Erfahrungen & Bewertungen zu One Step Werbeagentur

Eigene Webseite erstellen

Ist das erstellen einer eigenen Webseite schwierig?

Ist das erstellen einer eigenen Webseite schwierig?

Eine eigene Webseite zu erstellen ist heutzutage viel einfach umzusetzen als noch vor einigen Jahren. Durch Content Managment Systeme(CMS) wie Wordpress und Co. brauchen Sie keinerlei Programmier-Kenntnisse um Ihre eigene Webseite zu erstellen.

Die Kosten einer Webseite

Die Kosten einer Webseite

Die Kosten für das Erstellen einer Webseite liegen je nach Art und Weise sowie Anbieter zwischen 0 - < 10000€ . Im folgenden erklären wir euch, warum man eine Webseite mit Homepage-Baukasten Anbietern wie Jimdoo, Weebly oder Wix kostenfrei bekommt, die Erstellung einer Webseite mit CMS (Content-Management-System) wie Wordpress bereits für ca. 1500€ zu haben ist und individuell programmierte Webseiten mehrere tausend Euro kosten.

Welcher Anbieter ist der Beste für mich?

Welcher Anbieter ist der Beste für mich?

Bevor Sie sich für einen Variante entscheiden können, ist es wichtig gewisse Faktoren zu klären.
Welches Budget steht mir zur Verfügung?
Wie groß ist meine (potenzielle) Zielgruppe?
Welches Ziel verfolge ich mit der Erstellung einer Webseite?
Darunter zählen:
Brauche ich meine Webseite nur, um Informationen wie Öffnungszeiten,Kontaktmöglichkeiten etc. online verfügbar zu haben?
Möchte ich mit meiner Webseite neue potenzielle Kunden erreichen?

Wie erstelle ich eine Webseite?

Wie erstelle ich eine Webseite?

Folgende Möglichkeiten, wie eine Webseite erstellt werden kann, stehen Ihnen zur Verfügung:
Webseiten Erstellung mit Baukasten-Homepages (leicht)
Baukasten-Homepages sind besonders geeignet für Benutzer mit wenig Vorkenntnissen. Sie sind im grunde genommen ein einfach aufgebautes CMS. Hier müssen Sie nichts programmieren - es gibt vorgefertigte Designs und Komponenten für die Webseite. Wenn Sie also nur ein kleiner Betrieb sind, der Webseiten nutzen will, um Informationen online preiszugeben oder ganz am Anfang stehen und das nötige Kapital für eine professionelle Webseite fehlt, wären diese wohl am meisten zu empfehlen.

Vorteile: schnell, günstig bis kostenlos, leicht in der Erstellung und Pflege

Nachteile: eingeschränkte Möglichkeiten, keine Betreuung, wenig suchmaschinenoptimiert
Anbieter: Jimdoo, Wix, 1&1, Weebly etc.

Webseiten Erstellung mit CMS (Content-Management-System) (mittel)

Das Content Management System kurz CMS ist ein tool zur Verwaltung einer Webseite. Hierüber können Sie Inhalte nicht direkt im Code der Webseite ändern, sonder über das CMS. Es sind individuelle Möglichkeiten geschaffen, gewisse Kenntnisse sind nötig, beziehungsweise sollten erlernt werden. Die Webseite dazu können Sie durch Anbieter wie Werbeagenturen oder Freelancer erstellen lassen. Preislich sind hier keine Grenzen gesetzt - für eine einfache Webseite können Sie jedoch mit ca. 1500 € in der Erstellung rechnen.

Vorteile: individuelle Möglichkeiten, Kosten überschaubar, Hosting frei wählbar

Nachteile: nicht für Anfänger geeignet, zusätzliche Kosten für Hosting und  Domain, keine Hilfestellung vom Anbieter
Anbieter: Wordpress, Joomla etc.

Diese Variante stellt wohl die Bandbreite dar. Besonders weil individuelle Einflüsse möglich sind und die Kosten trotzdem überschaubar bleiben.
Webseiten Erstellung ohne Content Management System

Diese Variante sollte für Sie nur in Fragen kommen, wenn Sie ein großes Budget haben und komplexe Projekte geplant haben. Dazu sollten Sie sich unbedingt professionelle Unterstützung suchen, da ohne jegliche Programmierkenntnisse keine Umsetzung möglich ist.
Besonders hier sollten Sie sich die Frage stellen, was Ihre Webseite später für Erfolge erzielen soll und ob das bezogen auch Ihre Branche/Produkt/Zielgrupper realistisch ist und sich rechnen wird.

Fazit: eine Webseite zu erstellen ist nicht zwangsläufig sehr teuer. Es kommt ganz auf Ihre Vorstellungen und Ziele an. Mittlerweile gibt es jedes Budget und jedes Ziel das passende Angebot.

Ein abschließender Tipp: vergleichen Sie! Holen Sie egal bei welcher Variante mehrer Angebote ein und überprüfen Sie, inwieweit, das was für Sie wichtig ist, umgesetzte werden kann und vor allem, was es Sie kosten soll.