5 Tipps zum erfolgreichen Abschluss der Google Zertifizierung

Allgemein | 05.01.2019

In diesem Beitrag geht es um das Thema:

5 Tipps zum erfolgreichen Abschluss der Google Zertifizierung

 

Die Google Zertifizierung der Zukunftswerkstatt sollte von jedem der eine Webseite oder einen Onlineshop betreibt in betracht gezogen werden.
Link zur Google Zukunftswerkstatt  https://learndigital.withgoogle.com/zukunftswerkstatt

 
5 Tipps zum erfolgreichen Abschluss der Google Zertifizierung
Google bietet mit seiner Zukunftswerkstatt eine super Grundlage um sein Wissen über die größte Suchmaschine auszubauen.

Durch die Teilnahme an diesem KOSTENLOSEN Lehrgang erhält man ein super Grundwissen über die wichtigsten Themen im Online Marketing. Jeder Webseiten und Onlineshop Betreiber sollte diesen Lehrgang machen, um sein Verständnis über das Online Marketing weiter auszubauen.

Zu beginn der Google Zertifizierung wird man gebeten, sich die einzelnen Lektion, welche durch kurze Video Tutorials erklärt werden, durchzuarbeiten und nach jeder Lektion einen kurzen Wissenstest darüber abzulegen. Insgesamt gibt es 106 Lektionen und ist in 7 Hauptkategorien eingeteilt.

 

-Präsentieren Sie sich gekonnt online
-Möglichst einfach gefunden werden
-Mehr Nutzer vor Ort erreichen
-Mit Werbung mehr Kunden erreichen
-Zugriffe auf Ihre Webseite erfassen und messen
-Produkte oder Dienstleistungen online verkaufen
-International expandieren

Haben Sie jede Hauptkategorie erfolgreich abgeschlossen werden Sie für die Google Zertifizierung zugelassen.

Bei der Zertifizierung handelt es sich um einen Wissenstest mit 42 Fragen von denen 80% richtig beantwortet werden müssen.

Die Fragen beziehen sich in etwas abgewandelter Form auf das zuvor Gelernte.

Bei nicht bestehen der Prüfung können Sie diese nach 7 Tagen erneut machen.

 
Unser Fazit
Die Google Zertifizierung war doch etwas schwerer als gedacht. Das Thema im allgemeinen ist nicht sonderlich schwer aber Google formuliert die Fragen oft sehr unverständlich was dem Test seine Schwierigkeit verleiht. Hat man jedoch vorher die Lektionen aufmerksam verfolgt sollte der Test trotzdem kein Problem darstellen.

Wir finden dieses Konzept von Google sehr gut und die gezeigten Beispiele sind sehr realitätsnah, was einen besseren Vergleich zur eigenen Webseite oder Onlineshop erleichtert.  Wir können nur jedem empfehlen die Google Zertifizierung abzulegen.
Unsere 5 Tipps für eure erfolgreiche Google Zertifizierung
 

#1  Die einzelnen Lektionen aufmerksam durcharbeiten

Da Google in seiner Zertifizierungsprüfung oft sehr schwer verständliche Formulierungen bei seinen Fragestellungen verwendet ist es sehr wichtig jede einzelne Lektion in der Vorbereitung aufmerksam durchzuarbeiten.

 

#2 Genaues Lesen und überlegen

Sie haben bei der Grundlagen Zertifizierung keinen Zeitdruck und es gibt keine Zeitbegrenzung.

Lassen Sie sich deshalb Zeit und lesen Sie sich die Fragen und Antworten mehrmals genau durch, um genau zu verstehen um was es geht. Google gibt oft Antwortmöglichkeiten die auf den ersten Blick alle zu der Frage passen könnte.

 

#3 Vorbereitung lieber mehrmals durchgehen

Es gibt bei den Vorbereitungs- Lektionen einige Themen die vor allem für Neulinge in diesem Bereich etwas schwieriger sein dürften. Hier lohnt es sich diese Lektionen ein zweites Mal durchzuarbeiten.

 

#4 Bei Unsicherheit lieber zur nächsten Frage

Wie schon früher oft in der Schule angesprochen sollte man sich nicht zu lange mit einer Frage beschäftigen, wenn man nicht auf die richtige Lösung kommt. Wir haben in unserer Zertifizierung festgestellt , dass oft die Antwort in einer anderen Frage genannt wurde.

#5 Die Instrumente von Google als Hilfe benutzen

In der Zertifizierungsprüfung werden einige Fragen zu Google Analytics, zur Google Search Console usw gestellt. Hier bietet es sich an diese Tools aufzurufen und diese zur Beantwortung zu verwenden.

Wir haben die Google Zertifizierung innerhalb eines Tages erfolgreich abgelegt. Sie sollten dieses Angebot von Google Nutzen solange dieses noch kostenlos zur Verfügung steht. Vergleichbare Kursangebote kosten oftmals mehr als 300€

Wir wünschen euch viel Glück bei eurer Google Grundlagen Zertifizierung

Autor: Johannes Blöchl

Johannes Blöchl ist Gründer der Werbeagentur One Step